Wok-Gericht – Hähnchen-Zucchini-Champignons

Heute möchte ich eines meiner LowCarb-Lieblingsgerichte vorstellen. Hauptbestandteile sind Eiweiß (Hähnchenbrustfilet) und gesunde Fette (cremige ungesüßte Kokos-Milch). Die weiteren Zutaten wie Zucchini und Paprika bestehen zum Großteil aus Wasser, enthalten wenig Kalorien, aber wichtige Vitamine und Mineralstoffe wie Magnesium, Calcium, Kalium und Natrium. Auf Kohlenhydrate wurde weitgehend verzichtet. Wer möchte, kann dieses Wokgericht allerdings auch noch durch Reis oder Nudeln erweitern. ;-)

Zutatenliste – Wokgericht – Hähnchen-Zucchini-Champignons

wokgericht - haehnchenbrustfilet zucchini

  • 500g Hähnchenbrustfilet
  • 300g Champignons
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 grüne Paprika
  • 2 große Zucchini
  • 800ml Kokos-Milch (cremig/ungesüßt)
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 EL Thai-Fischsauche
  • 1/2 TL rote Thai-Curry-Paste
  • 2 EL Wasser
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • Paprika-Pulver
  • Sonnenblumen-Öl

Zubereitung – Hähnchen-Zucchini-Champignon-Wok

Als erstes wird das Gemüse (Zucchini, Paprika, Champignons) kleingeschnitten/gewürfelt. Dann wird die Zwiebel klein gehackt. Jetzt den Wok auf den Herd stellen, und die Herdplatte auf höchste Stufe stellen. Etwas Öl in den Wok, und sobald das Öl heiß ist, die Zwiebel hinzu geben und anschwitzen. Nun das Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden und zusammen mit der Zwiebel anbraten. Das Fleisch mit etwas Paprika-Pulver, Salz und Pfeffer würzen. An dieser Stelle das Gemüse hinzugeben, hin und wieder durchrühren und braten lassen.

Einen Teelöffel Gemüsebrühe in 2 Esslöffel Wasser einrühren und ebenfalls in den Wok Wok geben und vermengen. Das Ganze noch mit der Thai-Fischsoße und Soja-Soße ablöschen, und etwas Thai-Curry-Paste unterheben. Kurz warten bis die Soße heiß ist, um dann die Kokos-Milch unter zu rühren. Den Inhalt des Woks nun ca. 10 Minuten köcheln lassen, und hin und wieder durchrühren. Fertig! Wer auf Kohlenhydrate nicht verzichten möchte, kann noch Reis oder Nudeln kochen und diese direkt mit in den Wok geben.

Tipp: Wenn man das Wokgericht einen halben Tag stehen und durchziehen lässt, schmeckts noch besser! ;-) Guten Appetit!


Tefal C65919 Delicia Pro Wokpfanne 28 cmHaushaltswaren Tefal Wok Schwarz – Tefal C65919 Delicia Pro Wokpfanne 28 cm Amazon

– Thermo-Spot: Der weltweit erste in die Pfanne integrierte Temperaturanzeiger – er zeigt an, wann die Pfanne die optimale Brattemperatur erreicht hat
– Material: Extrahartes Leichtmetall, Außen: Antihaft-Beschichtung, Innen: Widerstandsfähige 6-Lagen Tefal Titanium Pro Antihaft-Versiegelung
– Herdarten: Geeignet für alle Herdarten, auch Induktion
– Boden: Starker Induktionsboden mit eingearbeiteter ferromagnetischer Edelstahlplatte für perfekte Hitzeverteilung und optimale Planstabilität
– Lieferumfang: Tefal C65919 Delicia Pro Wokpfanne 28 cm schwarz
– Kochen > Töpfe & Pfannen > Woks & Wokpfannen

Zuletzt bearbeitet: 15. Februar, 2017
Tags: , , , , ,

Verwandte Beiträge

Protein-Pancakes an Mandel-Vanille-Pudding

Gesunde und ausgewogene Ernährung ist wichtig, aber einmal die Woche darf man sich ruhig eine Kalorienbombe gönnen oder?! Der Cheat-Day, also ein Tag in der Woche, an dem man isst worauf man hunger hat ist wichtig! Nicht nur für das eigene Wohlbefinden, sondern auch für den Stoffwechsel, der durch die erhöhte Kalorienzufuhr erst so richtig […] Weiterlesen »


Sportlich ins neue Jahr

Alle Jahre wieder! Die Weihnachtszeit ist vorrüber, der Jahreswechsel wurde vollzogen. Natürlich wurde die gemeinsame Zeit mit der Familie in vollen Zügen genossen. Die ersten haben ihre Geschenke schon umgetauscht, der Weihnachtsbaum hat die Wohnung vielleicht schon verlassen oder auch nicht, es wurde auf jedenfall sehr gut und teilweise etwas viel gegessen, oder?! :-) So […] Weiterlesen »


Zucchini-Karotten-Gratin

Diese Gratin-Variante ist mein aktueller Favorit, was Aufläufe angeht. Gesund, lecker und schnell zubereitet. Enthalten sind verschiedene Gemüsesorten wie Zucchini, Karotten und Staudensellerie. Diese bestehen zum Großteil aus Wasser, enthalten wenig Kalorien, aber wichtige Vitamine und Mineralstoffe wie Magnesium, Calcium, Kalium und Natrium. Der Staudensellerie hat aufgrund des hohen Kaliumgehalts harntreibende Wirkung und wird auch […] Weiterlesen »


Teil 2: Essen nach dem Training!

Im ersten Teil ging es um die Thematik „Essen vor dem Training“. Heute nun die Fortsetzung mit „Essen nach dem Training“! Dazu sollte man zunächst einmal wissen das der Körper nach einer harten Trainingseinheit geradezu um Nährstoffe zur Muskelregeneration schreit. Man sagt, dass die Muskelregeneration nach dem Training bereits nach 30 bis 45 Minuten einsetzt. […] Weiterlesen »


Ernährung und Protein – Eiweißreiche Lebensmittel

Was ist Eiweiß und wozu ist es gut? Eiweiß bzw. Protein ist neben Kohlenhydraten und Fetten eines der Hauptnährstoffe. Gerade Leistungssportler, aber auch Freizeitsportler haben einen erhöhten Eiweißbedarf, im Gegensatz zu Nicht-Sportlern. Der Proteinbedarf liegt bei Sportlern bei ca. 1,1 bis 1,5g pro Kilogramm Körpergewicht, bei Bodybuildern sogar bis zu 1,8g pro Kg Körpergewicht. Eiweiß […] Weiterlesen »