Tomate-Hähnchen-Auflauf

LowCarb-Rezept: Tomate-Hähnchen-Auflauf

tomate_haehnchen_auflaufBei dieser Variante eines Tomate-Hähnchen-Auflaufes wurde die Menge der Kohlenhydrate (Low-Carb) reduziert, und ist schnell in unter 30 Minuten zubereitet.

Ein leckeres und gesundes Mittagsessen, auch während einer Diät-Phase. Pro 100g enthält Hähnchenbrust 20g Eiweiss und ist daher ein guter Protein-Lieferant, nicht nur für Leistungssportler!

Eine Liste weiterer sehr proteinhaltiger Lebensmittel findest du hier!

Hier nun die Zutatenliste für den Tomate-Hähnchen-Auflauf:

  • 6-8 mittelgroße Tomaten
  • 500g Hähnchenbrust
  • 300g passierte Tomaten
  • 50g Schafskäse
  • 50-100g geriebenen Käse (z.B. Gouda)
  • 2 EL Creme Fraiche
  • 1 EL Tomatenmark
  • Frische Petersilie
  • Kräutermischung / Kräuter der Provence
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung: Den Backofen auf Umluft 170 Grad vorheizen. Die Hähnchenbrust in Streifen schneiden, würzen, und in einer Pfanne Pfanne rundherum anbraten. Die Tomaten in Scheiben schneiden und in der Auflaufform Auflaufform gleichmäßig verteilen. Das Hähnchen-Fleisch ebenfalls in die Auflaufform geben und auf den Tomaten verteilen.

Anschließend die passierten Tomaten, das Tomatenmark und den Schafskäse, in der Pfanne in der das Fleisch gebraten wurde, vermengen. Das Ganze mit Creme Fraiche, Kräutern und etwas Pfeffer abschmecken und unter leichtem Rühren erwärmen.

Abschließend die Soße in die Auflaufform gießen, und mit Käse bestreuen. Dann kommt die Auflaufform für ca. 15-20 Minuten in den vorgeheizten Ofen. Guten Appetit! :-)

Zuletzt bearbeitet: 27. September, 2017
Tags: , , , , ,

Verwandte Beiträge

Champignon-Frikadellen mit Käse überbacken

LowCarb Rezept: Champignon-Frikadellen mit Käse überbacken! Da ich mich in den letzten Monaten vorwiegend von Obst, Gemüse, Reis und Fisch ernährt habe, stelle ich aktuell meine Ernährung mal wieder etwas um. So läute ich hiermit meine persönliche Fleischphase ein! ;) Soll heißen, nach Möglichkeit jeden Tag ein Stück Fleisch in welcher Form auch immer. Eine […] Weiterlesen »


Teil 2: Essen nach dem Training!

Im ersten Teil ging es um die Thematik „Essen vor dem Training“. Heute nun die Fortsetzung mit „Essen nach dem Training“! Dazu sollte man zunächst einmal wissen das der Körper nach einer harten Trainingseinheit geradezu um Nährstoffe zur Muskelregeneration schreit. Man sagt, dass die Muskelregeneration nach dem Training bereits nach 30 bis 45 Minuten einsetzt. […] Weiterlesen »


Protein-Pfannkuchen

Pfannekuchen / Pan-Cakes – Basisrezept und Alternativen Eine beliebte Speise sind Pfannkuchen bzw. Pan-Cakes. Sie lassen sich schnell zuzubereiten, sind lecker, und eignen sich sowohl als Frühstück, Mittagsessen, oder auch als Snack für zwischendurch. Basis-Rezepte für den Teig eines Pfannkuchen gibt es wie Sand am Meer. Hier möchte ich nun einige Möglichkeiten aufzeigen, wie man […] Weiterlesen »


Dein Rezeptbuch – App

Die Rezeptbuch-App für iPhone, iPad und Android. Ein Schmuckstück in jeder Küche. Mit dieser wundervollen Rezeptbuch App hast du deine kulinarischen Eigenkreationen, Omas Familienrezepte und die Lieblingsrezepte deiner Freunde an einem Ort. Und mit den praktischen Kategorien finden deine liebsten Gerichte, Vorspeisen, Salate, Suppen und Partyrezepte übersichtlich ihren Platz. Endlich hat die Zettelwirtschaft ein Ende! […] Weiterlesen »


Leckeres Logi-Brot

Logi-Brot – Ein leckeres und Kohlenhydrat-reduziertes Brot „Logi“ steht für Low Glycemic Index (niedriger Glykämischer Index), und beschreibt eine Methode zur gesunden Ernährung bis hin zur Gewichtsreduktion ohne hungern zu müssen. Hierbei wird versucht durch eine Minimierung der Kohlenhydrate (Low-Carb) in der täglichen Nahrung einen positiven Effekt zu erzielen. Dies wird unter anderem Möglich, da […] Weiterlesen »