Nach dem Training einfach mal Rumhüpfen und Spass haben!

Nach 1-2 Stunden Training ist meist der Akku leer. Ist ja auch alles ganz schön anstregend! Kihon, Kata, Kumite, Bunkai und all die winzigen Kleinigkeiten auf die man achten muss. Da kommt Abwechslung zwischen durch gerade recht. Sei es Fallschule, Bodenkampf, Pratzentraining, Kraft- oder auch Sprungtraining….Die Möglichkeiten und Variationen sind nicht nur im Karate oder anderen Kampfkünsten unbegrenzt.

Rumhüpfen und Spass haben!

Mein Vorschlag: Einfach mal die Matten raus, und munter drauf los gehüpft! ;-) Im weitesten Sinne hilft das auch euer Karate zu verbessern, denn es geht um Körperspannung und Entspannung, Körperkontrolle, Timing, Kraft und Technik. Aber seht selbst…Und viel Spass beim ausprobieren! :-)

Zuletzt bearbeitet: 6. Juni, 2015
Tags: , , ,

Verwandte Beiträge

Projekt: Makiwara 2.0

Der Makiwara – Karate-Trainingsgerät Ein Makiwara ist ein aus Japan stammendes Sportgerät, welches man im Karate vor allem als Schlagpfosten aus Holz kennt. Früher (und zum Teil heute noch) fertigt man einen Makiwara aus einem biegsamen und nicht-splitternden Holzbrett. Das eine Ende des Brettes wird senkrecht in den Boden getrieben, und das andere Ende im […] Weiterlesen »


Power-Workout für Schnelligkeit und Kondition

Heute gibt es hier ein paar Trainingsideen um unter anderem seine Schnelligkeit und Kondition zu verbessern. Powerworkouts sollten kurze (10-15 Minuten) aber sehr intensive Trainingseinheiten darstellen. Alle Übungen sollten so schnell wie irgend möglich ausgeführt werden, wobei man klasse die Grenzen der eigenen körperlichen und motorischen Leistungsfähigkeit ausloten kann. Viel Spaß beim Training! :-) Hinweis: […] Weiterlesen »


Iain Abernethy – Bunkai-Lehrgang in Achim

Am vergangenen Wochenende (14. – 15. Februar) fand in Achim der Bunkai-Lehrgang mit Iain Abernethy (6. Dan) statt. Organisiert und ausgerichtet wurde der Lehrgang von der Shotokan-Abteilung des TSV Achim. Geschätzte 100 bis 120 Karateka fanden den Weg nach Achim, um sich von Iain neue Ideen und Techniken aus den Bereichen Bunkai und Selbstverteidigung zu […] Weiterlesen »


tedokai Jahresrückblick 2016

Und wieder neigt sich ein Jahr dem Ende. Mitunter hat man wirklich das Gefühl die Zeit rast nur so an einem vorbei… Umso wichtiger ist es zwischendurch kurz inne zu halten, den Moment genießen aber auch für einen kurzen Augenblick in die Vergangenheit abzutauchen um sich noch einmal an den schönen Momenten zu erfreuen. Bevor […] Weiterlesen »


Dehnen / Stretching

Dehnen / Stretching – Verbessern der Beweglichkeit und Gelenkigkeit Dehnübungen sind inzwischen aus kaum einer Sportart wegzudenken. Ob im Fußball, Yoga, Ballett, Karate oder anderen Kampfsportarten, so ziemlich jeder dehnt. Denn durch das Dehnen werden nicht nur Beweglichkeit und Gelenkigkeit verbessert, sondern wird auch angenommen, dass es das Verletzungsrisiko senkt, positiven Einfluss auf die Muskel-Regeneration […] Weiterlesen »