Nach dem Training einfach mal Rumhüpfen und Spass haben!

Nach 1-2 Stunden Training ist meist der Akku leer. Ist ja auch alles ganz schön anstregend! Kihon, Kata, Kumite, Bunkai und all die winzigen Kleinigkeiten auf die man achten muss. Da kommt Abwechslung zwischen durch gerade recht. Sei es Fallschule, Bodenkampf, Pratzentraining, Kraft- oder auch Sprungtraining….Die Möglichkeiten und Variationen sind nicht nur im Karate oder anderen Kampfkünsten unbegrenzt.

Rumhüpfen und Spass haben!

Mein Vorschlag: Einfach mal die Matten raus, und munter drauf los gehüpft! ;-) Im weitesten Sinne hilft das auch euer Karate zu verbessern, denn es geht um Körperspannung und Entspannung, Körperkontrolle, Timing, Kraft und Technik. Aber seht selbst…Und viel Spass beim ausprobieren! :-)

Zuletzt bearbeitet: 6. Juni, 2015
Tags: , , ,

Verwandte Beiträge

Trainer haben es nie leicht!

Eines vorweg: Wer eine gewisse Ironie und etwas Sarkasmus in diesem Artikel findet, darf ihn behalten! ;-) Zum Thema: Trainer haben es nie wirklich leicht! Von Ausreden, Diskussionen bis hin zu Trainingsverweigerung gibt es viele Dinge, die einen Trainer ans Ende seiner Kraft bringen können. Dabei spielt die Sportart kaum eine Rolle, denn auch beim […] Weiterlesen »


Liegestütze / Pushups – Teil 2

Im ersten Teil dieser Reihe Liegestütze / Pushups habe ich schon einige meiner Lieblingsvarianten gezeigt. Da aber auch diese mit der Zeit nach Abwechslung gerufen haben, möchte ich an dieser Stelle weitere Pushupvarianten vorstellen, welche mir persönlich sehr gut gefallen und man gut in das tägliche Training integrieren kann. 2-Finger Liegestütz / Pushup Der 2-Finger […] Weiterlesen »


5 Ideen, um ganz nebenbei die Fitness zu steigern

Sport ist Mord! Stimmt nicht so ganz! ;-) Klar ist Sport bzw. das Training mit unter sehr hart und schweißtreibend, aber immerhin beginnt Training erst außerhalb der eigenen Komfortzone. Neben dem Aspekt der Anstrengung ist für viele schon allein das aufraffen zum Sport schon eine Qual, daher entscheidet sich so mancher doch eher die bequeme Couch-Position […] Weiterlesen »


Zanshin – Alles eine Frage der Einstellung?!

So ziemlich jeder der mit Karate oder anderen Budo-/Kampfkünsten zutun hat, kennt diesen Begriff: Zanshin! Im Dojo predigen Sensei bzw. Trainer diesen rauf und runter. Zanshin musst du haben, besonders im Kumite (Freikampf), aber auch im Kihon, in der Kata (Form) und auch gerade in den Gürtel-Prüfungen. Aber was bedeutet das? Was ist Zanshin? Warum […] Weiterlesen »


Sprungtraining – Yoko-Tobi-Geri – Kata Kanku Sho

Dieser Artikel soll eine mögliche Herangehensweise an den zweiten Sprung in der Kata Kanku-Sho aufzeigen. Hierbei wird auf die Sprungvariante Yoko-Tobi-Geri (Landung Ushiro-Geri) eingegangen und diese auch als Trainingsziel definiert. Dies soll nur als Ergänzung zu den vorangegangenen Beiträgen zum Thema Sprungtraining dienen. Vielleicht ergeben sich für den einen oder anderen neue Trainingsideen. Die Theorie zum […] Weiterlesen »