MartialArts – Zwei Lehrgänge in Dortmund

Im kommenden Monat finden bei der Karate-Abteilung der TSC-Eintracht in Dortmund wieder die beiden jährlichen Kampfkunst-Lehrgänge statt! Wer nicht hingeht ist selber schuld! ;-)

12. November – Ryu Shukai – MartialArts Lehrgang

Zum Einen am 12. November der Lehrgang Ryu Shukai. Dieser Lehrgang bietet ein buntes Programm mit Trainingseinheiten für Karateka und Kampfsportler vom 9. Kyu bis Dan. Parallel zum Karate-Training werden folgende Workshops angeboten: Kobudo Kobudo (Kampfsport-Waffen Kampfsport-Waffen wie Bo, Sai, Hanbo bitte selbst mitbringen!), Selbstverteidigung, Hebeltechniken, Theorie-Einheiten mit Themen wie chinesische Medizin, gesundes Karate und Functional Training.

ryu_shukai_2016Referenten sind unter anderem Martin Nienhaus (5. Dan), Alf Lehmann (5. Dan), Horst Kallinowski (9. Dan, HK Ryu SV Experte) / Markus Reichl 6. Dan,  Phong Nguyen 5. Dan, Wolfgang Stramka (5. Dan). Weitere Referenten werden Trainingseinheiten zu Aikido, Modern Arnis, Judo und Luta Livre anbieten.

Des Lehrgang startet um 09:00 Uhr, und endet gegen 17:45 Uhr und kostet 20,- EUR für Erwachsene sowie 15,- EUR für Kinder/Jungendliche. Bei Voranmeldung bis zum 02.11. gibt es einen Preisnachlass von 3 EUR. Im Anschluss an den Lehrgang finden noch Shotokan-Kyu-Prüfungen (Ü14, Details bitte der Ausschreibung entnehmen!).

Adresse: TSC Eintracht Dortmund, Victor-Toyka-Str. 6, 44139 Dortmund. Mehr Informationen unter www.ryu-shukai.de!

26. bis 27. November – Shotokan Ryu Lehrgang mit Lothar Ratschke

lehrgang_lothar_ratschke_2016Lothar J. Ratschke (7. Dan) wird am 26. und 27. November sein Karate-Wissen in Dortmund weitergeben. Der Trainingsinhalt wird aus Teilen aus Kihon, Kata, Kata-Bunkai sowie Kumite bestehen.

Die Lehrgangsgebühr beträgt 25,- EUR für Erwachsene, und 18,- EUR für Kinder und Jugendliche. Der Karatelehrgang staret Samstag um 10 Uhr, und endet Sonntag um ca. 13 Uhr.

Adresse: TSC Eintracht Dortmund, Victor-Toyka-Str. 6, 44139 Dortmund. Nähere Informationen können der Ausschreibung entnommen werden.

Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober, 2016
Tags: , , ,

Verwandte Beiträge

tedokai Jahresrückblick 2016

Und wieder neigt sich ein Jahr dem Ende. Mitunter hat man wirklich das Gefühl die Zeit rast nur so an einem vorbei… Umso wichtiger ist es zwischendurch kurz inne zu halten, den Moment genießen aber auch für einen kurzen Augenblick in die Vergangenheit abzutauchen um sich noch einmal an den schönen Momenten zu erfreuen. Bevor […] Weiterlesen »


Kata Kankusho – Sprung 2

Hier ein kleiner Ausschnitt aus einer der letzten Trainingseinheiten. Kata Kankusho – Sprung 2 – Variante Yoko-Tobi-Geri anstatt Mikazuki-Geri – Noch lange nicht perfekt aber zumindest wird es langsam besser! :) Wenn man die Kata Kankusho für die nächste Dan-Prüfung oder ähnliches trainiert, reicht es den Mikazukigeri zu zeigen, aber für den Wettkampfbereich finde ich […] Weiterlesen »


tedokai – Karate-App

tedokai.de – Karate App – Dojo Manager – Trainerlizenzen – Trainingsplan – Kihon-Generator Der Funktionsumfang im Überblick: Verwaltung für Trainer-Lizenzen. Kihon-Generator / Eigenes Kihon-Programm erstellen. Kihon-Programm als PDF-Datei exportieren, drucken oder per E-Mail senden. Kihon-Programm als Import-URL generieren und per E-Mail an Freunde versenden, damit sie dein Kihon einfach in ihre „tedokai App“ importieren können. […] Weiterlesen »


9. Shotokan-Dan-Prüfung im KD Gelsenkirchen-Buer

Am vergangenen Samstag, dem 21. Februar 2015, fanden im Karate-Dojo Gelsenkirchen-Buer zum neunten mal die jährlichen Shotokan-Dan-Prüfungen statt. Das Prüfergremium bestand aus Bernd Milner (9. Dan Shotokan) und Rainer Katteluhn (7. Dan Shotokan / KDNW-Vizepräsident). Foto / Copyright: Karate-Dojo Gelsenkirchen-Buer 17 Karateka stellten sich ihrer Dan-Prüfung. Abgelegt wurden Prüfungen vom 1. bis zum einschließlich 4. […] Weiterlesen »


Einführung in die Meditation

Die Meditation ist nicht nur innerhalb Religionsgemeinschaften wie dem Buddhismus ein Thema, sondern gleichwohl in den verschiedenen Kampfkünsten wie z.B. Aikido oder Karate. Darüber hinaus finden regelmäßige Meditationen auch im Breitensport Anwendung wo Körper und Geist gestärkt und in Einklang gebracht werden sollen. Hierzu zählen unter anderem Yoga und zum Beispiel Pilates. Meditieren kann eine […] Weiterlesen »