LowCarb-Gemüse-Auflauf mit Feta-Käse

Heute mal nichts zum Thema Karate, sondern endlich mal wieder etwas leckeres aus der Rubrik Low-Carb: ein Gemüseauflauf! Gesund, lecker und schnell zubereitet. Enthalten sind verschiedene Gemüsesorten wie Zucchini, Paprika, Champignons, Karotten und Staudensellerie. Diese bestehen zum Großteil aus Wasser, enthalten wenig Kalorien, aber wichtige Vitamine und Mineralstoffe wie Magnesium, Calcium, Kalium und Natrium. Der Staudensellerie hat aufgrund des hohen Kaliumgehalts harntreibende Wirkung und wird auch gerne zum Entschlacken verwendet. Der Gemüseauflauf wird dann noch mit Ei, Feta-Käse sowie einem guten Olivenöl abgerundet, welche viel Eiweiss/Protein und gesunde Fette liefern.

gemueseauflauf_lowcarb

Zutaten für den Lowcarb-Gemüseauflauf

  • 2 Staudensellerie
  • 1 Paprika (rot)
  • 3 Karotten
  • 5 Champignons
  • 2 Zucchini (Grün oder auch Gelb)
  • 4 Eier
  • 200 g Schafskäse / Feta
  • ein gutes Olivenöl
  • 1 Prise Pfeffer

Zubereitung des LowCarb-Gemüseauflaufes

Die Zubereitung ist denkbar einfach. Zunächst Zucchini, Karotten, Paprika, Sellerie waschen, würfeln und in eine Auflaufform geben. Dann einen guten Schuss Olivenöl über das Gemüse geben und mit etwas Pfeffer würzen. Nun die Eier in eine Schüssel geben und kurz aufschlagen. Diese dann über das Gemüse in die Auflaufform gießen. Nun noch den Feta-Käse zerbröseln und gleichmäßig darüber verteilen. Zum Abschluss wandert das Ganze für ca. 30-40 Minuten bei 180 Grad in den Backofen. Guten Appetit! :-)

Zuletzt bearbeitet: 28. Mai, 2016
Tags: , , , , ,

Verwandte Beiträge

Tomate-Hähnchen-Auflauf

LowCarb-Rezept: Tomate-Hähnchen-Auflauf Bei dieser Variante eines Tomate-Hähnchen-Auflaufes wurde die Menge der Kohlenhydrate (Low-Carb) reduziert, und ist schnell in unter 30 Minuten zubereitet. Ein leckeres und gesundes Mittagsessen, auch während einer Diät-Phase. Pro 100g enthält Hähnchenbrust 20g Eiweiss und ist daher ein guter Protein-Lieferant, nicht nur für Leistungssportler! Eine Liste weiterer sehr proteinhaltiger Lebensmittel findest du […] Weiterlesen »


Wok-Gericht – Hähnchen-Zucchini-Champignons

Heute möchte ich eines meiner LowCarb-Lieblingsgerichte vorstellen. Hauptbestandteile sind Eiweiß (Hähnchenbrustfilet) und gesunde Fette (cremige ungesüßte Kokos-Milch). Die weiteren Zutaten wie Zucchini und Paprika bestehen zum Großteil aus Wasser, enthalten wenig Kalorien, aber wichtige Vitamine und Mineralstoffe wie Magnesium, Calcium, Kalium und Natrium. Auf Kohlenhydrate wurde weitgehend verzichtet. Wer möchte, kann dieses Wokgericht allerdings auch […] Weiterlesen »


Ernährung und Protein – Eiweißreiche Lebensmittel

Was ist Eiweiß und wozu ist es gut? Eiweiß bzw. Protein ist neben Kohlenhydraten und Fetten eines der Hauptnährstoffe. Gerade Leistungssportler, aber auch Freizeitsportler haben einen erhöhten Eiweißbedarf, im Gegensatz zu Nicht-Sportlern. Der Proteinbedarf liegt bei Sportlern bei ca. 1,1 bis 1,5g pro Kilogramm Körpergewicht, bei Bodybuildern sogar bis zu 1,8g pro Kg Körpergewicht. Eiweiß […] Weiterlesen »


Dein Rezeptbuch – App

Die Rezeptbuch-App für iPhone, iPad und Android. Ein Schmuckstück in jeder Küche. Mit dieser wundervollen Rezeptbuch App hast du deine kulinarischen Eigenkreationen, Omas Familienrezepte und die Lieblingsrezepte deiner Freunde an einem Ort. Und mit den praktischen Kategorien finden deine liebsten Gerichte, Vorspeisen, Salate, Suppen und Partyrezepte übersichtlich ihren Platz. Endlich hat die Zettelwirtschaft ein Ende! […] Weiterlesen »


Essen vor dem Training?! Wann und vor allem was?!

Das Thema Essen vor dem Training ist ja bekanntlich so eine Sache. Isst man zuviel oder zu Fett (Fastfood, Döner, Schweinshaxe mit Klösen und dicker Soße, etc.) ist Bewegung schwierig, und führt wie jeder weiß zu Bauchschmerzen und z.B. Unwohlsein. Es ist daher für ein effektives Training enorm wichtig was man ist, und auch wann! […] Weiterlesen »