Kata – Schiebepuzzle

Kata – Bewegungsablauf lernen, einprägen und wiederholen

Wenn man eine neue Kata lernt ist das Erste was man wissen sollte, bevor es zu den Feinheiten geht, der Bewegungsablauf und die Schrittfolge (Embusen). Es gibt viele Möglichkeiten wie man sich den Ablauf einprägen kann. Abgucken von Trainer und trainierenden, und natürlich selber ausprobieren und immer wieder die Kata Stück für Stück abarbeiten und wiederholen. Alt bewerte Hilfsmittel  stellen unter anderem Karate Bücher, DVDs (z.B. 26 Shotokan Karate Kata von Efthimios Karamitsos) und Videos dar. Online-Plattformen wie YouTube sind voll von Lehrvideos zum Thema Kata und dazugehörigem Bunkai.

Kata – Schiebepuzzle

Beim Stöbern im Internet bin ich auf eine schöne Variante gestoßen, um bequem vor dem Computer zu überprüfen, ob der Ablauf der Kata sitzt.
Bei den Kollegen von Karate-Kampfkunst.de gibt es ein Online-Schiebe-Puzzle. Einfach die gewünschte Kata auswählen und im Anschluss die einzelnen Bewegungen der Kata in die richtige Reihenfolge bringen.
-= Hier geht es zum Kata-Puzzle =-

Passend zum Kata-Puzzle hier auch noch mal der Link zum Kihon-Quiz, für alle die überprüfen möchten, ob Sie Ihr Prüfungsprogramm für den nächsten Kyu-Grad auswendig können.
-= Hier geht es zum Kihon-Quiz für Kyu-Grade =-

Zuletzt bearbeitet: 29. September, 2017
Tags: , ,

Verwandte Beiträge

Karate-Technik: Shuto-Uke

Der Shuto-Uke ist ein Handkantenschlag der von innen (Schlüsselbein/Ohr) ausgeholt und nach aussen bzw. zur Mitte ausgeführt wird. Diese Karatetechnik kann sowohl als Abwehr- sowie als Angriffstechnik genutzt werden. Häufig wird der Shuto-Uke im Stand Neko-Ashi-Dachi oder Kokutsu-Dachi benutzt. Ziel- bzw. Trefferregion ist meist der Hals, kann aber auch z.B. der Arm sein. Zumindest im […] Weiterlesen »


Heute: Backkunst statt Kampfkunst

Heute ausnahmsweise mal etwas zur Backkunst statt Kampfkunst. Darf ich vorstellen, das ist der Karate-Tiger! :) Nadia von TheBowlAndPieBird.com war letztes Jahr so freundlich mir neben einer umwerfenden Geburtstagstorte diese tolle Figur oben drauf zu setzen. Kampfkunst trifft Backkunst – Follow her on Facebook: https://www.facebook.com/bowlpiebird Der Karate-Tiger – Video


Zanshin – Alles eine Frage der Einstellung?!

So ziemlich jeder der mit Karate oder anderen Budo-/Kampfkünsten zutun hat, kennt diesen Begriff: Zanshin! Im Dojo predigen Sensei bzw. Trainer diesen rauf und runter. Zanshin musst du haben, besonders im Kumite (Freikampf), aber auch im Kihon, in der Kata (Form) und auch gerade in den Gürtel-Prüfungen. Aber was bedeutet das? Was ist Zanshin? Warum […] Weiterlesen »


Fußtritte – Koordination und Krafttraining

Fußtritte – Koordination und Krafttraining Im Karate sowie in vielen anderen Kampfsportarten sind Fußtritte elementarer Bestandteil. Viele Trainierende und gerade Anfänger haben jedoch erhebliche Probleme. Natürlich will man im Training sofort loslegen, und mit volldampf zutreten, aber oft scheitert der Fußtritt schon an der korrekten Ausführung, wodurch ggf. Verletzungen entstehen können, die durch richtiges Training […] Weiterlesen »


Superkompensation – Training ist nicht gleich Training

Was ist Superkompensation? Superkompensation ist ein Fachbegriff aus der Trainingslehre, und beschreibt ein Prinzip, wonach der Körper nach einer Trainingsbelastung (Reiz-Setzung) nicht nur versucht den alten Leistungsstand wieder herzustellen, sondern darüber hinaus dieses Leistungsniveau zu erhöhen und zu halten. Dieser Vorgang setzt nach einer Reizsetzung im Training in der Regenerationsphase statt. Urheber / Grafik: Shmuel […] Weiterlesen »