Karate-WM 2014 / Millenniums-Lehrgang

Der Millenniums-Lehrgang zur Karate Weltmeisterschaft 2014 in Bremen. Dieser ist mit 84 Spitzentraininer aus ganz Deutschland hochrangig besetzt. Drei Tage lang, vom 1. bis zum 3. November, wird ein tolles Programm geboten. Hier wird für Karateka aller Graduierungen etwas dabei sein. Im Anschluss an den Lehrgang, am 4. November, ist es möglich seine Kyu- oder Dan-Prüfung abzulegen, wobei es spezielle Urkunden, passend zur Weltmeisterschaft,  für die Prüflinge geben wird. Ab dem 5. November geht es dann mit der Karate Weltmeisterschaft 2014 los. Die Finalrunden aller Disziplinen finden am 8. und 9. November statt.

Hier noch der angedachte Zeitplan des Millenniums-Lehrgang und der Karate WM 2014 :

31.10. bis 02.11. – Weltkampfrichter-Lehrgang (CCB)

– Congress Centrum Bremen
– 250 Weltkampfrichter und -anwärter
– Ausbildung und Prüfung
– Kämpfe mit B-Kader-Athleten
– Leitung: Roland Lowinger, Deutschland (Weltkampfrichterreferent, DKV-Kampfrichterreferent)

01.11. bis 03.11. – Millenniums-Lehrgang (Halle 4.1)

– 84 Spitzentrainer aus ganz Deutschland
– Mindestens 2.000 Sportler aller Graduierungen

4. November: Prüfungen vom 9. Kyu (Weiß) bis 8. Dan (Schwarz)

– Kyu- und Dan-Prüfungen in allen Stilrichtungen mit besonderen Urkunden

Karate-WM 2014 – 1200 Sportler aus 140 Nationen. 250 Kampfrichter und 1000 Funktionäre.

Karate-Logo-Quadratisch_160x160

– 4. November: Registrierung, Weltkongress WKF (CCB)
– 5. bis 7. November: Vorrunden aller Disziplinen
– 8. bis 9. November: Finalrunden aller Disziplinen
– 9. November: Abschlussparty Champions Night (CCB)

Nähere Informationen zu Tickets, Unterkunft, Zeitplan und vieles mehr unter:
www.karate2014.de.

Zuletzt bearbeitet: 28. Juli, 2014
Tags: , ,

Verwandte Beiträge

Ernährung und Protein – Eiweißreiche Lebensmittel

Was ist Eiweiß und wozu ist es gut? Eiweiß bzw. Protein ist neben Kohlenhydraten und Fetten eines der Hauptnährstoffe. Gerade Leistungssportler, aber auch Freizeitsportler haben einen erhöhten Eiweißbedarf, im Gegensatz zu Nicht-Sportlern. Der Proteinbedarf liegt bei Sportlern bei ca. 1,1 bis 1,5g pro Kilogramm Körpergewicht, bei Bodybuildern sogar bis zu 1,8g pro Kg Körpergewicht. Eiweiß […] Weiterlesen »


Fußtritte verbessern – Yoko-Geri & Co.

Im Karate, genau wie in fast allen anderen Kampfkünsten, gibt es neben unzähligen Schlag-, Stoß-, Block- und Wurftechniken auch etliche Fußtritte, die ohne sehr viel Übung nur schwer zu meistern sind. Techniken wie Mawashi-, Uramawashi-, Yoko- und z.B. Ushiro-Geri sind recht komplexe Bewegungsabläufe, und gerade Anfänger aber auch fortgeschrittene Karateka verzweifeln oft an dem einen […] Weiterlesen »


Kata Kankusho – Sprung 2

Hier ein kleiner Ausschnitt aus einer der letzten Trainingseinheiten. Kata Kankusho – Sprung 2 – Variante Yoko-Tobi-Geri anstatt Mikazuki-Geri – Noch lange nicht perfekt aber zumindest wird es langsam besser! :) Wenn man die Kata Kankusho für die nächste Dan-Prüfung oder ähnliches trainiert, reicht es den Mikazukigeri zu zeigen, aber für den Wettkampfbereich finde ich […] Weiterlesen »


MartialArts – Zwei Lehrgänge in Dortmund

Im kommenden Monat finden bei der Karate-Abteilung der TSC-Eintracht in Dortmund wieder die beiden jährlichen Kampfkunst-Lehrgänge statt! Wer nicht hingeht ist selber schuld! ;-) 12. November – Ryu Shukai – MartialArts Lehrgang Zum Einen am 12. November der Lehrgang Ryu Shukai. Dieser Lehrgang bietet ein buntes Programm mit Trainingseinheiten für Karateka und Kampfsportler vom 9. […] Weiterlesen »


Kihon-Quiz für Kyu-Grade

Vorbereitung ist alles! Sobald der Termin für die nächste Kyu-Prüfung feststeht, werden viele Trainierende nervös, hektisch oder zweifeln an Ihren Fähigkeiten. Dabei kann man sich gerade im Kihon sehr viel Sicherheit holen, indem man unter anderem die einzelnen Techniken und Kombinationen auswendig lernt. So weiß man im Vorfeld ganz sicher was und in welcher Reihenfolge […] Weiterlesen »