Gemüse-Käse Variationen

Logi-Rezepte – Gemüse-Käse Variationen

Logi“ steht für Low Glycemic Index (niedriger Glykämischer Index), und beschreibt eine Methode zur gesunden Ernährung bis hin zur Gewichtsreduktion ohne hungern zu müssen. Hierbei wird versucht durch eine Minimierung der Kohlenhydrate (Low-Carb) in der täglichen Nahrung einen positiven Effekt zu erzielen. Dies wird unter anderem Möglich, da insbesondere auf einfach-Kohlenhydrate wie Einfach-Zucker (z.B. Glucose oder Fructose) verzichtet wird. Im Gegensatz zur Reduzierung der Kohlenhydrate wird der Eiweiss-Gehalt erhöht.

Dies wird durch Magerquark und z.B. Mandeln und Nüsse erreicht, da diese viel Protein bzw. Eiweiss enthalten, und auch wertvolle Fette, Mineralien und Ballaststoffe. Mit den folgenden Zutaten sind schnell und einfach sehr nahrhafte und gesunde Essen zubereitet!

Logi-Rezept – Gefüllte Tomaten mit Spinat

Hier nun die Zutatenliste für die gefüllten Tomaten nach LOGI-Art (Basis-Rezept):

gefuellte_tomaten_mit_spinat

  • 4 Stk Fleischtomaten
  • 2 Stk Knoblauchzehen
  • 150 g Creme Fraiche
  • 100 g Frischkäse
  • 250 g Blattspinat
  • Pfeffer
  • Salz

 

 

Zubereitung: Tomaten aushüllen, und das Innere von 2 der 4 Tomaten in eine Schüssel geben. Den Strunk entfernen. Den blattspinat in einer Pfanne erhitzen und das Wasser was der Spinat verliert abgießen. Das Innere der Tomaten, Käse und creme Fraiche hinzugeben. Knoblauch pressen und hinzugeben. Im Anschluss mit etwas Pfeffer und Salz abschmecken. Unter rühren etwas erhitzen.

Dann die Masse in die ausgehöhlten Tomaten geben, und im vorgeheiztem Backofen bei 130 Grad ca. 15 Minuten garen.

Hinweis: Alternativ kann man statt der Tomaten auch Paprika-Schoten oder Aubergine nehmen. Ebenfalls sehr sehr lecker!

Logi-Rezept – Zucchini-Aubergine-Teller

Hier nun die Zutatenliste für den Zucchini-Aubergine-Teller (Basis-Rezept):

logi_zucchini_aubergine_blech

  • 1 Aubergine
  • 2 Zucchini
  • 1 Paprika
  • 2 Tomaten
  • Olivenöl
  • 250 g Pizzakäse oder Gouda
  • Creme Fraiche
  • Pfeffer
  • Salz

 

logi_zucchini_aubergine_teller

Zubereitung: Die Zucchini, Aubergine, Paprika und Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Zutaten gleichmäßig darauf verteilen. Dann mit etwas Olivenöl Olivenöl beträufeln, mit etwas Pfeffer und Salz würzen, und den Käse darauf verteilen.

Abschließend kommt das Blech für knapp 20 Minuten bei ca. 130 Grad in den vorgeheizten Backofen zum garen. Nun kann man beim Anrichten das Ganze mit etwas Creme Fraiche verfeinern, und fertig.

Guten Appetit! :-)

 

Zuletzt bearbeitet: 20. September, 2017
Tags: , , , ,

Verwandte Beiträge

Walnuss-Kaffee-Cupcakes

Sonntag ist Cheatday! Aus diesem Grunde heute an dieser Stelle mal wieder ein neues Rezept (15 Walnuss-Kaffee-Muffins) aus der Kategorie Kalorienbombe. In diesem Sinne: guten Appetit! :-) Trainiert wird dann ab morgen wieder… Update: Wer es dann doch eher kalorienarm möchte dem sind die Low-Carb Zucchini-Haselnuss-Muffins ans Herz gelegt! Rezept Walnuss-Kaffee-Cupcakes Für den Teig werden […] Weiterlesen »


Zitronen-Erdbeer-Proteinbombe

Passend zur Erdbeer-Zeit gab es am Wochenende bei mir einen leckeren und gesunden Nachtisch. Eine schmackhafte Eiweissbombe bestehend aus Zitronen-Magerquark-Cupcakes und einer Creme aus Quark, Frischkäse, etwas Sahne und reichlich Erdbeeren natürlich! :-) Insbesondere Magerquark hat einen sehr gutes Verhältnis von Eiweiss zu Kalorieren. So bestehen 100g Magerquark zu über 12% aus Eiweiss bei nur […] Weiterlesen »


Sushi – selbst gemacht

Sushi ist ein japanisches Gericht aus erkaltetem, gesäuertem Reis. Weitere Zutaten zur Ergänzung sind unter anderem Nori (getrockneter und gerösteter Seetang), roher oder geräucherter Fisch (z.B. Thunfisch oder Lachs), rohe Meeresfrüchte (z.B. Garnelen) und Gemüse (z.B. Avocado, Gurke, Karotte oder Tofu). Das Sushi wird in mundgerechten Stücken zubereitet und optisch ansprechend serviert. Es gibt unzählige […] Weiterlesen »


Zucchini-Thunfisch-Pfanne

Heute gibt es eine Zucchini-Thunfischpfanne  zum Mittagessen. Ein Ideales und leicht bekömmliches Mittagsessen, auch an heißen Tagen. Thunfisch ist ein Nahrhafter Fisch, welcher viel Eiweiß und gesunde Fettsäuren, sowie Vitamin E und Eisen enthält. Ergänzt wird dieses Gericht durch Zucchini, welche zum Großteil aus Wasser besteht, aber auch Magnesium und Vitamin C enthält. Abgerundet wird […] Weiterlesen »


Zucchini-Karotten-Gratin

Diese Gratin-Variante ist mein aktueller Favorit, was Aufläufe angeht. Gesund, lecker und schnell zubereitet. Enthalten sind verschiedene Gemüsesorten wie Zucchini, Karotten und Staudensellerie. Diese bestehen zum Großteil aus Wasser, enthalten wenig Kalorien, aber wichtige Vitamine und Mineralstoffe wie Magnesium, Calcium, Kalium und Natrium. Der Staudensellerie hat aufgrund des hohen Kaliumgehalts harntreibende Wirkung und wird auch […] Weiterlesen »