Deutsche Meisterschaft der Masterklasse 2014

dm_2014Die Deutsche Meisterschaft der Masterklasse fand in diesem Jahr am 13. September 2014 in Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz) statt. Die Ausrichtung dieses Events übernahm der Verein Budokan Kaiserslautern. Über 200 Sportler aus ganz Deutschland gingen in den Disziplinen Kata und Kumite jeweils in den Kategorien Ü30, Ü40, Ü50 und Ü60 an den Start. Die Wettkämpfe begannen mit den Kata-Durchgängen um 09:30 Uhr. Ab 12:30 Uhr durften dann die Kumite-Kämpfer zeigen was Sie können. Auf 4 Tatami gab es für die Zuschauer zahlreiche spannende Duelle zu bewundern. Den Abschluss bildeten dann ab 16 Uhr die Endrunden in den Disziplinen Kata, Kata-Team und Kumite, mit den anschließenden Siegerehrungen, welche am Abend gegen 18 Uhr statt fanden.

phong gojushiho-daiGanz besonders freue ich mich für meinen Trainer Phong Nguyen, welcher sich in der Kategorie Kata-Ü50 lediglich im Finale geschlagen geben musste, und so deutscher Vizemeister wurde!

Des weiteren freue ich mich natürlich auch über meinen persönlichen Erfolg (2. Platz Kumite-Ü30 und 3. Platz Kata-Ü30) bei diesen Meisterschaften, und bedanke mich hiermit nochmal bei meinem Trainer Phong für alles! :) Darüber hinaus auch ein dickes Dankeschön für die tolle Unterstützung an die weiteren Starter (Bodgan, Hasan, Sasa) des SKD-Dortmund und des TSC-Eintracht-Dortmund, die ebenfalls allesamt sehr gute Leistungen abgeliefert haben.

Die Ergebnisse, Medaillenspiegel sowie eine schöne Bildergalerie gibt es auf der Seite des DKV (Deutscher Karate Verband e.V.) zu sehen:
-= Weiter zu den Ergebnissen und Bildergalerie =-

Zuletzt bearbeitet: 15. September, 2014
Tags: , ,

Verwandte Beiträge

Kihon-Quiz für Kyu-Grade

Vorbereitung ist alles! Sobald der Termin für die nächste Kyu-Prüfung feststeht, werden viele Trainierende nervös, hektisch oder zweifeln an Ihren Fähigkeiten. Dabei kann man sich gerade im Kihon sehr viel Sicherheit holen, indem man unter anderem die einzelnen Techniken und Kombinationen auswendig lernt. So weiß man im Vorfeld ganz sicher was und in welcher Reihenfolge […] Weiterlesen »


Sprungtraining – Mehr Stärke, Kraft und Schnelligkeit

Sprungtraining – Mehr Stärke, Kraft und Schnelligkeit Sprungtraining ist bereits seit langer Zeit ein fester Bestandteil des Trainings bei Leistungssportlern, um Kraft, Stärke und Schnelligkeit zu verbessern. Dabei wird die Muskulatur durch den wiederholten schnellen Streck-Reflex und die anschließende Landung gestärkt. Auch für Karateka, Fitness-Freaks und Breitensportler kann das Sprungtraining eine wert- und sinnvolle Ergänzung […] Weiterlesen »


Der passende Gi / Suche nach dem perfektem Karateanzug

Wie wohl jeder Karateka schon einmal feststellen musste, ist die richtige Auswahl des Karate-Gi kein leichtes Unterfangen. Gerade Anfänger und Neulinge im Karate sind oft mit der Auswahl des richtigen Karate-Anzuges überfordert. Es gibt eine große Anzahl von Faktoren die bei der Wahl des passenden Karateanzuges eine Rollte spielen. Hierzu zählen unter anderem Material, Schnitt, Tragekomfort, […] Weiterlesen »


Karate als Betriebssport im Bergmannsheil Bochum

Karate goes Bergmannsheil Die Belegschaft tauscht Kittel gegen Karateanzug, denn im Bergmannsheil Bochum soll Karate Betriebssport werden. „Warum sollten sich nicht das älteste Unfallkrankenhaus der Welt mit dem drittältesten Karate-Dojo Deutschlands zusammentun?“ So die einleitenden Worte von Dr. med. Ingolf Hosbach, einer der Oberärzte im Bergmannheil Bochum. Bereits 2013 stellte er den ersten Kontakt zwischen […] Weiterlesen »


Sprungtraining – Yoko-Tobi-Geri – Kata Kanku Sho

Dieser Artikel soll eine mögliche Herangehensweise an den zweiten Sprung in der Kata Kanku-Sho aufzeigen. Hierbei wird auf die Sprungvariante Yoko-Tobi-Geri (Landung Ushiro-Geri) eingegangen und diese auch als Trainingsziel definiert. Dies soll nur als Ergänzung zu den vorangegangenen Beiträgen zum Thema Sprungtraining dienen. Vielleicht ergeben sich für den einen oder anderen neue Trainingsideen. Die Theorie zum […] Weiterlesen »