Wok-Gericht – Hähnchen-Zucchini-Champignons

Heute möchte ich eines meiner LowCarb-Lieblingsgerichte vorstellen. Hauptbestandteile sind Eiweiß (Hähnchenbrustfilet) und gesunde Fette (cremige ungesüßte Kokos-Milch). Die weiteren Zutaten wie Zucchini und Paprika bestehen zum Großteil aus Wasser, enthalten wenig Kalorien, aber wichtige Vitamine und Mineralstoffe wie Magnesium, Calcium, Kalium und Natrium. Auf Kohlenhydrate wurde weitgehend verzichtet. Wer möchte, kann dieses Wokgericht allerdings auch noch durch Reis oder Nudeln erweitern. ;-)

Zutatenliste – Wokgericht – Hähnchen-Zucchini-Champignons

wokgericht - haehnchenbrustfilet zucchini

  • 500g Hähnchenbrustfilet
  • 300g Champignons
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 grüne Paprika
  • 2 große Zucchini
  • 800ml Kokos-Milch (cremig/ungesüßt)
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 EL Thai-Fischsauche
  • 1/2 TL rote Thai-Curry-Paste
  • 2 EL Wasser
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • Paprika-Pulver
  • Sonnenblumen-Öl

Zubereitung – Hähnchen-Zucchini-Champignon-Wok

Als erstes wird das Gemüse (Zucchini, Paprika, Champignons) kleingeschnitten/gewürfelt. Dann wird die Zwiebel klein gehackt. Jetzt den Wok auf den Herd stellen, und die Herdplatte auf höchste Stufe stellen. Etwas Öl in den Wok, und sobald das Öl heiß ist, die Zwiebel hinzu geben und anschwitzen. Nun das Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden und zusammen mit der Zwiebel anbraten. Das Fleisch mit etwas Paprika-Pulver, Salz und Pfeffer würzen. An dieser Stelle das Gemüse hinzugeben, hin und wieder durchrühren und braten lassen.

Einen Teelöffel Gemüsebrühe in 2 Esslöffel Wasser einrühren und ebenfalls in den Wok Wok geben und vermengen. Das Ganze noch mit der Thai-Fischsoße und Soja-Soße ablöschen, und etwas Thai-Curry-Paste unterheben. Kurz warten bis die Soße heiß ist, um dann die Kokos-Milch unter zu rühren. Den Inhalt des Woks nun ca. 10 Minuten köcheln lassen, und hin und wieder durchrühren. Fertig! Wer auf Kohlenhydrate nicht verzichten möchte, kann noch Reis oder Nudeln kochen und diese direkt mit in den Wok geben.

Tipp: Wenn man das Wokgericht einen halben Tag stehen und durchziehen lässt, schmeckts noch besser! ;-) Guten Appetit!


Tefal C65919 Delicia Pro Wokpfanne 28 cmHaushaltswaren Tefal Wok Schwarz – Tefal C65919 Delicia Pro Wokpfanne 28 cm Amazon

– Thermo-Spot: Der weltweit erste in die Pfanne integrierte Temperaturanzeiger – er zeigt an, wann die Pfanne die optimale Brattemperatur erreicht hat
– Material: Extrahartes Leichtmetall, Außen: Antihaft-Beschichtung, Innen: Widerstandsfähige 6-Lagen Tefal Titanium Pro Antihaft-Versiegelung
– Herdarten: Geeignet für alle Herdarten, auch Induktion
– Boden: Starker Induktionsboden mit eingearbeiteter ferromagnetischer Edelstahlplatte für perfekte Hitzeverteilung und optimale Planstabilität
– Lieferumfang: Tefal C65919 Delicia Pro Wokpfanne 28 cm schwarz
– Kochen > Töpfe & Pfannen > Woks & Wokpfannen

Zuletzt bearbeitet: 15. Februar, 2017
Tags: , , , , ,

tedokai.de - Weitersagen

Folge tedokai auf Facebook , Google+ , Instagram und YouTube.

Verwandte Beiträge

Teil 2: Essen nach dem Training!

Im ersten Teil ging es um die Thematik „Essen vor dem Training“. Heute nun die Fortsetzung mit „Essen nach dem Training“! Dazu sollte man zunächst einmal wissen das der Körper nach einer harten Trainingseinheit geradezu um Nährstoffe zur Muskelregeneration schreit. Man sagt, dass die Muskelregeneration nach dem Training bereits nach 30 bis 45 Minuten einsetzt. […] Weiterlesen »


Gemüse-Käse Variationen

Logi-Rezepte – Gemüse-Käse Variationen „Logi“ steht für Low Glycemic Index (niedriger Glykämischer Index), und beschreibt eine Methode zur gesunden Ernährung bis hin zur Gewichtsreduktion ohne hungern zu müssen. Hierbei wird versucht durch eine Minimierung der Kohlenhydrate (Low-Carb) in der täglichen Nahrung einen positiven Effekt zu erzielen. Dies wird unter anderem Möglich, da insbesondere auf einfach-Kohlenhydrate […] Weiterlesen »


Dinkel-Vollkornbrot

Da sich in vielen abgepackten Broten, und teilweise auch in frischen Broten vom Bäcker, unmengen an Zucker oder auch Konservierungsstoffen befinden, heute mal ein einfaches Rezept um sein Brot selbst zu backen. Zutatenliste für ein Dinkel-Vollkornbrot 200g Dinkelvollkornmehl 300g Dinkelmehl (Typ 1050) 70g Haselnusskerne 30g Mandeln 50g Leinsamen 2 EL Haferflocken 500ml lauwarmes Wasser 1 […] Weiterlesen »


Low-Carb Zucchini-Haselnuss-Muffins

Muffins und Cupcakes müssen nicht immer die absolute Kalorienbombe sein. Es geht auch anders! So möchte ich heute das Pendant zu den Walnuss-Kaffee-Cupcakes vorstellen, welche eher etwas für Cheatdays und Schlemertage sind. Das Pendant heißt bei mir heute: Low-Carb Zucchini-Haselnuss-Muffins und stelt eher eine Proteinbombe dar! :-) Zucchini ist eine Kürbissorte, und enthält viel Wasser und […] Weiterlesen »


Smoothies / Ganzfruchtgetränke

Smoothies oder auch Ganzfruchtgetränke werden aus ganzen Früchten inkl. Fruchtfleisch hergestellt bzw. püriert, wobei lediglich die Schale und Kerne weggelassen werden. Im Vergleich zu den meisten Säften aus dem Tetra-Pak sind Smoothies die gesündere und nährstoffreichere Alternative, da diese keine zusätzlichen Zucker, Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe enthalten. Ein weiterer großer Vorteil ist, das man Smoothies schnell […] Weiterlesen »