Dein Rezeptbuch – App

screen_rezeptbuch_appDie Rezeptbuch-App für iPhone, iPad und Android. Ein Schmuckstück in jeder Küche. Mit dieser wundervollen Rezeptbuch App hast du deine kulinarischen Eigenkreationen, Omas Familienrezepte und die Lieblingsrezepte deiner Freunde an einem Ort. Und mit den praktischen Kategorien finden deine liebsten Gerichte, Vorspeisen, Salate, Suppen und Partyrezepte übersichtlich ihren Platz. Endlich hat die Zettelwirtschaft ein Ende! Erstelle deine eigene wundervolle Rezeptsammlung mit leckeren Ideen zum Kochen, Braten, Grillen und Backen.

  • Menükarten und Speisepläne erstellen und per PDF drucken oder versenden.
  • Rezepte anhand von Zutaten finden.
  • Eigene Kategorien erstellen oder ändern.
  • Zutaten inkl. Mengenangaben angeben.
  • Zutatenliste für mehrere Arbeitsschritte optisch trennen.
  • Zutatenliste, durch antippen, separat in Großansicht darstellen.
  • Vorbereitungs- bzw. Zubereitungszeit angeben.
  • Integrierter Portionsrechner.
  • Ausführliche Rezeptbeschreibung angeben.
  • Rezept duplizieren um es evtl. als Vorlage zu nutzen.
  • Eigenes Foto auswählen oder knipsen.
  • Bewertungssterne vergeben.
  • Favoriten markieren.
  • Rezepte suchen und finden.
  • Integrierter Musik-Player für vorhandene Wiedergabelisten.
  • PDF-Datei ausgewählter Rezepte erstellen, versenden oder Drucken.
  • Inhaltsverzeichnis aller Rezepte zeigen.
  • Fotogalerie aller Rezepte mit Bild durchstöbern.
  • Rezepte per E-Mail versenden oder kopieren.
  • Rezepte inkl. Fotos als Backup in der iCloud ablegen.
  • Teile deine Rezepte, die Du magst, mit Leuten, die Du magst.
  • Einen Rezept-Code generieren und per E-Mail an einen Freunde versenden, damit sie dein Rezept einfach in ihre „Rezeptbuch App“ importieren können.
  • Zutaten als Einkaufsliste an die „Einkaufsliste-App“ senden

Download – Links:

iPhone/iPad | Android

Mehr Informationen zur Rezeptbuch-App gibt es unter:
www.rezeptbuch-app.de .

Zuletzt bearbeitet: 28. November, 2016
Tags: , , , ,

tedokai.de - Weitersagen

Folge tedokai auf Facebook , Google+ , Instagram und YouTube.

Verwandte Beiträge

Shotokan-Pro – Kata-App

Ein Beitrag aus der Kategorie Apps rund um Karate und Training. Entdecke jetzt die App Shotokan Pro! Wer hat folgende Situation noch nicht erlebt? Man lernt eine Kata, übt sie einige Male und dann längere Zeit nicht mehr. So passiert es immer wieder, dass mitten in der Kata Unsicherheiten auftreten und der Übende nicht mehr […] Weiterlesen »


Protein-Pfannkuchen-Torte und Variationen zum Cheatday

Worauf freut man sich die gesamte Woche über?! Wochenende, klar…Aber mindestens genauso auf den wohlverdienten Cheatday! Also den Tag in der Woche, an dem man isst worauf man lust hat ohne auf irgendwelche Kalorierenangaben zu achten! Gerade für Sportler und Ernährungs-Nerds ist ein solcher Tag in der Woche wichtig. Neben dem eigenen Wohlbefinden, kurbelt die […] Weiterlesen »


Vanille-Protein-Frühstückskuchen

Heute ein leckeres Rezept für ein Sonntags-Heldenfrühstück der anderen Art! :) Vanille-Protein-Frühstückskuchen (oder auch Cupcakes / Muffins) mit einem Topping aus Johannisbeermarmelade. Alternativ zum Cheatday tauscht man die Marmelade durch ein Topping aus 3-4 im Wasserbad geschmolzenen Kinderriegel oder ein Stück Toblerone. Ein leckeres und schnell zubereitetes Frühstück für einen eiweissreichen Start in den Tag! […] Weiterlesen »


Dinkel-Vollkornbrot

Da sich in vielen abgepackten Broten, und teilweise auch in frischen Broten vom Bäcker, unmengen an Zucker oder auch Konservierungsstoffen befinden, heute mal ein einfaches Rezept um sein Brot selbst zu backen. Zutatenliste für ein Dinkel-Vollkornbrot 200g Dinkelvollkornmehl 300g Dinkelmehl (Typ 1050) 70g Haselnusskerne 30g Mandeln 50g Leinsamen 2 EL Haferflocken 500ml lauwarmes Wasser 1 […] Weiterlesen »


Ernährung und Protein – Eiweißreiche Lebensmittel

Was ist Eiweiß und wozu ist es gut? Eiweiß bzw. Protein ist neben Kohlenhydraten und Fetten eines der Hauptnährstoffe. Gerade Leistungssportler, aber auch Freizeitsportler haben einen erhöhten Eiweißbedarf, im Gegensatz zu Nicht-Sportlern. Der Proteinbedarf liegt bei Sportlern bei ca. 1,1 bis 1,5g pro Kilogramm Körpergewicht, bei Bodybuildern sogar bis zu 1,8g pro Kg Körpergewicht. Eiweiß […] Weiterlesen »