Karate-WM 2014 / Millenniums-Lehrgang

Der Millenniums-Lehrgang zur Karate Weltmeisterschaft 2014 in Bremen. Dieser ist mit 84 Spitzentraininer aus ganz Deutschland hochrangig besetzt. Drei Tage lang, vom 1. bis zum 3. November, wird ein tolles Programm geboten. Hier wird für Karateka aller Graduierungen etwas dabei sein. Im Anschluss an den Lehrgang, am 4. November, ist es möglich seine Kyu- oder Dan-Prüfung abzulegen, wobei es spezielle Urkunden, passend zur Weltmeisterschaft,  für die Prüflinge geben wird. Ab dem 5. November geht es dann mit der Karate Weltmeisterschaft 2014 los. Die Finalrunden aller Disziplinen finden am 8. und 9. November statt.

Hier noch der angedachte Zeitplan des Millenniums-Lehrgang und der Karate WM 2014 :

31.10. bis 02.11. – Weltkampfrichter-Lehrgang (CCB)

– Congress Centrum Bremen
– 250 Weltkampfrichter und -anwärter
– Ausbildung und Prüfung
– Kämpfe mit B-Kader-Athleten
– Leitung: Roland Lowinger, Deutschland (Weltkampfrichterreferent, DKV-Kampfrichterreferent)

01.11. bis 03.11. – Millenniums-Lehrgang (Halle 4.1)

– 84 Spitzentrainer aus ganz Deutschland
– Mindestens 2.000 Sportler aller Graduierungen

4. November: Prüfungen vom 9. Kyu (Weiß) bis 8. Dan (Schwarz)

– Kyu- und Dan-Prüfungen in allen Stilrichtungen mit besonderen Urkunden

Karate-WM 2014 – 1200 Sportler aus 140 Nationen. 250 Kampfrichter und 1000 Funktionäre.

Karate-Logo-Quadratisch_160x160

– 4. November: Registrierung, Weltkongress WKF (CCB)
– 5. bis 7. November: Vorrunden aller Disziplinen
– 8. bis 9. November: Finalrunden aller Disziplinen
– 9. November: Abschlussparty Champions Night (CCB)

Nähere Informationen zu Tickets, Unterkunft, Zeitplan und vieles mehr unter:
www.karate2014.de.

Zuletzt bearbeitet: 28. Juli, 2014
Tags: , ,

tedokai.de - Weitersagen

Folge tedokai auf Facebook , Google+ , Instagram und YouTube.

Verwandte Beiträge

6 Jahre Karate und Training in 7 Minuten

Im Jahr 2009 entdeckte ich Karate für mich und als ich 2014 langsam in Richtung Dan-Prüfung (1. Dan 2015) Schritt, erstellte ich aus dem Anlass heraus diesen kleinen Ausschnitt aus meinem Karate-Leben. Vielleicht hilft es dem einen oder anderen auch sich selbst zu motivieren und stetig am Ball zu bleiben. Ich hoffe euch gefällt es! […] Weiterlesen »


Kata Lehrgang in Dortmund am 11.06.2016

Am 11. Juni 2016 findet bei der TSC Eintracht Dortmund wieder der alljährliche Halbjahressommerabschlusslehrgang (Kata / Bunkai / Trainingsformen) statt. Trainer sind Phong Nguyen (5. Dan Shotokan) und Wolfgang Stramka (5. Dan Shotokan). Behandelt werden die Kata Heian Nidan, Heian Sandan, Kanku Sho und Jitte. Im Anschluss folgt ein Bunkai-Teil. Weitere Informationen inkl. Wegbeschreibung sind […] Weiterlesen »


Die fünf „Hand“ Kata

So ziemlich jeder der Karate im Shotokan-Stil (oder einem verwandten Stil) betreibt kennt die Kata Unsu (Wolkenhand). Es ist wohl die schwierigste und zugleich höchst entwickelte Kata im Shotokan-Karate. Darüber hinaus gibt es noch 4 weitere Hand-Kata gibt. Diese wurden neben vielen weiteren Kata von Sensei Tetsuhiko Asai (1935 – 2006) entwickelt, welcher Träger des […] Weiterlesen »


Fußtritte verbessern – Yoko-Geri & Co.

Im Karate, genau wie in fast allen anderen Kampfkünsten, gibt es neben unzähligen Schlag-, Stoß-, Block- und Wurftechniken auch etliche Fußtritte, die ohne sehr viel Übung nur schwer zu meistern sind. Techniken wie Mawashi-, Uramawashi-, Yoko- und z.B. Ushiro-Geri sind recht komplexe Bewegungsabläufe, und gerade Anfänger aber auch fortgeschrittene Karateka verzweifeln oft an dem einen […] Weiterlesen »


Kata – Schiebepuzzle

Kata – Bewegungsablauf lernen, einprägen und wiederholen Wenn man eine neue Kata lernt ist das Erste was man wissen sollte, bevor es zu den Feinheiten geht, der Bewegungsablauf und die Schrittfolge (Embusen). Es gibt viele Möglichkeiten wie man sich den Ablauf einprägen kann. Abgucken von Trainer und trainierenden, und natürlich selber ausprobieren und immer wieder […] Weiterlesen »